Vorbereitung bariatrischer Operationen

Als letzte Möglichkeit der effektiven Gewichtreduktion, als ultima ratio, nach Ausschöpfen aller konvervativer Möglichkeiten gelten die sogenannten bariatrischen Operationen. Diese werden von immer mehr Ärzten und Krankenhäusern, auch mit geringer Expertise als schnelle Heilung von der Krankheit Adipositas angepriesen und angeboten. Die Erfolge dieser Maßnahmen sind häufig erstaunlich. Hierbei wird bei einem intaktem Körper nicht nur der Magen verkleinert bis fast völlig entfernt, sondern auch die Dünndarmpassage verkürzt, zT. umgeleitet, so das weniger Nährstoffe aufgenommen werden können. Diese radikalen Operationen können bis zu einer Normalisierung der Körpergewichtes im ersten Jahr führen, die über Jahre anhält. Es ist die drastischte Methode der Gewichtsreduktion, die auch langfristig nicht ungefährlich ist. Sie erfordert eine sorgfältige, Auswahl, Vorbehandlung, und langjährige, meist lebenslange Begleitung dieser Menschen nach der Operation.

Wir helfen Ihnen bei der Vorbereitung zur Op, den Vorbereitungskursen, der Antragsstellung, der Anmeldung beim Adipositaszentrum und der Nachbehandlung. Damit ihre Operation auch zum Erfolg führt und eine Erfolgsstory bleibt  

Nach bariatrischer Operation

Wir betreuen und begleiten langfristig Menschen, die sich einer bariatrischen Operation (Magenverkleinerung und mehr) unterzogen haben nach. Die Betreuung und jahrelange Begleitung ist dringend erforderlich, um die Gewichtsabname langfristig zu halten und komplexen Mangelerkrankungen, die auch nach Jahren noch auftreten zu können, zu vermeiden. Hier arbeiten wir neben anderen Zentren auch mit der Adipositaschirurgie des St. Franziskus-Hospital unter der Ltg von Dr. Rheinwalt zusammen.

Download