DE
0221 35505880

Praktische Unterstützung für Blinde und Sehgeschwächte

Für Blinde

Die technische Unterstützung für Blinde Menschen mit Diabetes wird im Zeitalter der Smartphones immer besser. Durch Bluetooth und andere Techniken können die Werte einfacher vorgelesen werden. Auch CGM-Systeme sind heute meist vorlesbar.

Apps für Blinde

Die App Lumind für Iphones kann Werte von einigen Geräten vorlesen, das System ist noch nicht ausgereift.

Das Beurer GL Blutzucker messgerät hat sich in der Praxis bewährt.

Das ADVANCE PLUS MONOMETER funktioniert gut, hat sich bewährt.

Das Wellion Callya Dialog funktioniert gut, Speiicher auslesen ist schwierig.

 

Ideal ist der Freestyle libre1 in Kombi mit Miaomiao, das die Werte vorlist, wenn gewünscht. Ob das auch mit dem Libre2 geht, ist mit nicht bekannt.

CGMS für Blinde

Welche CGM-Systeme sind für Blinde geeignet?

Das Dexcom G5 hat eine eigene App, die alle Informationen auch vorliest, hervorragend geeignet.

Das Sprachassistent des Guardian connect kann den aktuellen Werte und eine Aufforderung zum kalibieren vorlesen, leider nicht den Glukosetrend.

Aus dem Eversense Sprachassistent können nur die eingestellten Grenzwerte vorgelesen werden, nicht der aktuelle Glukosewert, stark verbesserungswürdig.

Das Freestyle libre1 FGM-System kann mit dem BlueCom-Reader zum vollwertigen CGM-system aufgepeppelt werden. Die dazugehöirge App liest auchdie Werte vor.

 

Kontakt

Diabetes am Ring
Dr. med Matthias Riedel, Sigrid Hermes
Hohenstaufenring 30-32, 50674 Köln
Telefon: 0221 35505880
Mail: Diabetes@Koeln.de

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.